TDWI Schweiz 2019

04. - 05. November 2019 | Swissôtel Zürich

Sessionsdetails

Vortrag: Mo 4.2
Datum: Mo, 24.06.2019
Uhrzeit: 13:45 - 15:00
cart

Talsperre statt Sumpf – die DLRG des Data Lake mittels automatisierter Erfassung von Metadaten

Uhrzeit: 13:45 - 15:00
Vortrag: Mo 4.2

 

Daten aus verschiedenen Datenquellen werden in einen Data Lake überführt, möglicherweise werden ganze DWH-Inhalte per Offloading integriert. Anschließend beginnen Data Scientists mit Analysen auf diesen gesammelten Daten und finden ggf. sogar neue Zusammenhänge. Spätestens beim Übergang aus dem Data Lab-Bereich in die Data Factory wird jedoch klar, dass dabei einige Dinge beachtet werden sollten, dies aber nicht ohne Weiteres möglich ist. Die ursprüngliche Datenherkunft kann nicht mehr zweifelsfrei ermittelt werden, der 'Datenowner' ist unbekannt und die erlaubte Aufbewahrungsdauer unklar. Somit wird schnell klar, dass der Aufbau eines geeigneten Data Catalogs im Data Lake unverzichtbar ist.

Zielpublikum: Architekten, Entwickler, Data-Governance Interessenten
Voraussetzungen: Big-Data-Grundkenntnisse sind von Vorteil
Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten

 

Sponsoren der TDWI Schweiz

  • b.telligent Schweiz GmbH Platinsponsor
  • Data Virtuality GmbH Platinsponsor
  • Exasol AG Platinsponsor
  • Hitachi Vantara Platinsponsor
  • Snowflake Platinsponsor
  • Talend Germany GmbH Platinsponsor
  • Alteryx GmbH Goldsponsor
  • BARC GmbH Goldsponsor
  • blueforte GmbH Goldsponsor
  • BSgroup Data Analytics AG Goldsponsor
  • CIMACON GmbH Goldsponsor
  • Confluent Goldsponsor
  • IBM Goldsponsor
  • it-novum Schweiz GmbH Goldsponsor
  • Neo4j Goldsponsor
  • OMIS – Data-driven Robotics Goldsponsor
  • Oracle Software (Schweiz) GmbH Goldsponsor
  • POLYNORM SOFTWARE AG Goldsponsor
  • Q_PERIOR Goldsponsor
  • Quantum Analytics AG Goldsponsor
  • SISENSE Goldsponsor
  • Syncwork AG Goldsponsor
  • WhereScape Europe Goldsponsor
  • Computerworld Partner