TDWI Schweiz 2019

04. - 05. November 2019 | Swissôtel Zürich

Sessionsdetails

Vortrag: Di 5.2
Datum: Di, 06.02.2018
Uhrzeit: 14:00 - 14:45
cart

Was kostet eine Line of Code - wissen wir, was wir tun?

Uhrzeit: 14:00 - 14:45
Vortrag: Di 5.2

 

Fragt man Entwickler, lauten die Erwiderungen:
Lines of Code sind eh eine schlechte Metrik?
Wichtiger wäre es, die gelöschten Lines of Code zu bewerten!
Fragt man Marketing-Menschen, hört man:
Was ist eine Line of Code? Warum ist das interessant? Zu teuer!
Fragt man Theater-Leute hört man:
Eine Line of Koks?
Immerhin sind Lines of Code das, was wir produzieren. Da ich vom mangelnden Wissen um die einfachsten wirtschaftlichen Fragen stark befremdet bin, werde ich sie in diesem Vortrag beleuchten und einige Einblicke geben.


Zielpublikum: Manager, Entwickler, Projektleiter, Scrum Master, Agile Coaches
Voraussetzungen: Mal was programmiert haben oder jemanden kennen, der mal was programmiert hat
Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Extended Abstract
Coden, wissen wir eigentlich noch, was das ist? Wer von uns checkt denn überhaupt noch etwas? Wer checkt etwas ein?
Es ist Zeit, einen Rant über die Blindheit zu schreiben, mit der wir unterwegs sind. Was wird denn passieren, wenn der letzte COBOL-Entwickler ins Gras gebissen hat? Warum verwendet VW Logistiksysteme, von denen sie den Source-Code vergessen haben? Warum kann Britisch-Airways keine Passagiere befördern, wenn die Systeme ausfallen? Und warum fallen die überhaupt aus? Wieso sitzen in den Vorstandsetagen großer Firmen so wenig IT-Leute? Verstehen wir überhaupt noch, was wir tun? Haben wir einen großen Babel-Turm gebaut? Wie viele Lines of Code kann ein Mensch pflegen? Wie viele eine Organisation? Warum investieren wir nicht mehr in die IT-Ausbildung von Menschen?
Wenn man googelt, was eine LOC kostet, so kommen Antworten von 40c bis 5€. Die Zeile Code auf den T-Shirts der OOP 2016 (Details Matter) war bestimmt viel teurer. Ebenso die Vertauschung von Punkt und Komma einer Schnittstelle im Abrechnungssystem bei einem großen sozialen Netzwerk 2008, die dazu führte, dass wir Ende Februar 18 Mio. € von 1800 Kunden-Kreditkarten einzogen. Usw. usw.
Zeit, einen Vortrag dazu zu erarbeiten.

 

Sponsoren der TDWI Schweiz

  • b.telligent Schweiz GmbH Platinsponsor
  • Data Virtuality GmbH Platinsponsor
  • Exasol AG Platinsponsor
  • Hitachi Vantara Platinsponsor
  • Snowflake Platinsponsor
  • Talend Germany GmbH Platinsponsor
  • Alteryx GmbH Goldsponsor
  • BARC GmbH Goldsponsor
  • blueforte GmbH Goldsponsor
  • BSgroup Data Analytics AG Goldsponsor
  • CIMACON GmbH Goldsponsor
  • Confluent Goldsponsor
  • IBM Goldsponsor
  • it-novum Schweiz GmbH Goldsponsor
  • Neo4j Goldsponsor
  • OMIS – Data-driven Robotics Goldsponsor
  • Oracle Software (Schweiz) GmbH Goldsponsor
  • POLYNORM SOFTWARE AG Goldsponsor
  • Q_PERIOR Goldsponsor
  • Quantum Analytics AG Goldsponsor
  • SISENSE Goldsponsor
  • Syncwork AG Goldsponsor
  • WhereScape Europe Goldsponsor
  • Computerworld Partner