TDWI Schweiz 2017

Mövenpick Hotel Zürich Regensdorf

Sessionsdetails

Vortrag: T5
Datum: Di, 21.11.2017
Uhrzeit: 12:00 - 13:30
cart

DWH-Automatisierung – State of the art

Uhrzeit: 12:00 - 12:45
Vortrag: T5 1)

 

Change - diesem Motto unterliegt auch das Thema Data Warehousing. Denn der stetig wachsende Zeit-, Kosten- und Qualitätsdruck fordert Unternehmen eine enorme Effizienz in ihrer Organisation ab. Hinzu kommt die digitale Transformation, die Organisationen, Technologien und Methoden immer stärker verändert.  
Mithilfe eines Automatisierungsansatzes können die steigenden Anforderungen an BI-/DWH-Systeme hinsichtlich Zeit, Kosten sowie Qualität bewältigt werden. Dies gilt gleichermaßen für den Aufbau von neuen, wie auch für bestehende BI- und DWH-Lösungen und Infrastrukturen, anstelle von Eigenentwicklungen. Basierend auf unterschiedlichen Technologien von unterschiedlichen Herstellern wird zunehmend ein höherer Automatisierungsansatz gewählt.
Der Vortrag gibt einen Überblick über unterschiedliche Technologien und Methoden und zeigt, welche Geschwindigkeits-, Effizienz- und Qualitätsvorteile erreicht werden.

Zielpublikum: Interessierte/Mitarbeiter aus den Fachbereichen Business Intelligence, Data Warehouse und IT
Voraussetzungen: Grundvoraussetzung/Grundwissen Data Management, Data Warehousing & DWH-Methodiken
Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten

 

Get Your Big Data Under Control

Uhrzeit: 12:45 - 13:30
Vortrag: T5 2)

 

The presentation will focus on the Data Integration (ETL) challenges in Hadoop based systems and the benefits from implementing a Big Data Integration Control Framework.
Table of contents

  • Overview Data Integration on Hadoop
  • Do we need ETL Tools for Hadoop?
  • Avoiding the errors from the early DW years
  • The benefits of Controlled DI
  • Typical DI Control Metadata Model, Reusable Components and Patterns
  • DQM on Hadoop

Target Audience: Data Architects, Data Engineers, ETL experts, Data Stewards, Business Analysts
Prerequisites: Common understanding what ETL is about, Hadoop basic knowledge
Level: Advanced

 

Sponsoren der TDWI Schweiz

  • Microsoft Schweiz GmbH Partner
  • NTT DATA Partner
  • Trivadis GmbH Partner
  • WhereScape Europe Partner
  • 2150 GmbH | Distilling business insight. Sponsor
  • Ab Initio Software Germany GmbH Sponsor
  • Adastra GmbH Sponsor
  • badenIT GmbH Sponsor
  • BiG EVAL Sponsor
  • biGenius Sponsor
  • Blue Reply Sponsor
  • CIMACON GmbH Sponsor
  • dataWerks GmbH Sponsor
  • iRIX Software Engineering AG Sponsor
  • IT Logix AG Sponsor
  • Q_PERIOR Sponsor
  • saracus consulting GmbH Sponsor
  • Simplity Sponsor
  • SuisseCo GmbH Sponsor
  • Syncwork AG Sponsor
  • TIMETOACT Software & Consulting GmbH Sponsor